Weltweite Flexibilität für den grenzenlosen Handel – wie sicher sind die Güter beim Logistikbetreiber?

Das internationale Netzwerk der disTriCover ist u.a. auch auf die Zertifizierung der Lagerhäuser (Speditionslagerhäuser) spezialisiert.

Die TPSH group sowie eine spezialisierte Partnergesellschaft auditiert im Auftrag des Logistikproviders oder des Kunden die weltweiten Lagerstandorte. Durch die Auditierung ist es u.a. auch möglich die Lagerhäuser den Kunden der disTriCover als besonders sicher zu empfehlen.

Das Auditing umfass u.a. folgende wichtige Bereiche:

  • technische Sicherheit
  • Lager-Organisation im Lagerhaus
  • Auswahl Mitarbeiter
  • Eignung für Paletten- und Stückgutversendung (Picking)
  • Eignung für detaillierte Eingangsprüfung
  • Eignung für technische Materialprüfung zur Feststellung von Produkt-Fakes, Produktpiraterie und Inhaltsbewertung

Durch die Auditierung soll den Logistikgesellschaften ermöglicht werden die benötigten Sicherheiten der IT-Branche zu verstehen, zu erlernen und den Kunden einen umfangreicheren Service zu bieten.

Gerade das „hold for cash“ oder „hold for release“ kann im IT-Geschäft verheerende Folgen für den Lieferanten (insoweit dieser falsch versichert ist) und für den Logistikbetreiber haben, wenn die Abläufe nicht vertraut sind.

Bei Interesse kontaktieren Sie das disTriCover Team zu diesem Thema.

Login form