Spezifische Besonderheiten in der IT-Branche

Besonders in der IT-Branche gehört es zu den gängigsten Vorgehensweisen, sich durch die Einräumung von Zahlungszielen Kredite vom Lieferanten zu beschaffen und in Anspruch zu nehmen. Dies erweist sich als besonders schwierig, wenn die Gesellschaft bislang den Versicherern nicht bekannt ist, vor kurzem erst in gegründet wurde, gar sich erst in Gründung befindet  oder die wirtschaftlichen Verhältnisse zurzeit unbefriedigend sind.

Wir wissen, dass viele Gesellschaften von Beginn an oder durchgängig versichert worden wären, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt worden wären. Das eigens für diesen Bereich spezialisierte Team der TPSH group analysiert Ihren Bedarf und kanalisiert es bei den Kreditversicherungsgesellschaften zu den Entscheidungsträgern, da wir die notwendigen Kontakte bereits über lange Jahre aufgebaut haben.

Es handelt sich um Ihren Wettbewerbsvorteil, wenn Kreditversicherer auf Ihr Unternehmen Kredite an Lieferanten geben und diese Sie unter Gewährung eines Zahlungszieles von 30, 60 oder 90 Tagen beliefern. Wir tragen Sorge dafür, dass Sie diesen Wettbewerbsvorteil nutzen können.

IT-Distributoren sind aufgrund mangelnder Kreditlimits oder anderer Sicherheiten IT-Brokern gegenüber zurückhaltend. Dies führt regelmäßig zu „cash sales“ oder sog. „hold-for-cash“-Geschäften. Häufig wäre es möglich, sowohl eine Deckung als auch eine Refinanzierung für gewährte Warenkredite an IT-Broker zu bekommen. Man muss nur wissen, wie. Fragen Sie uns!

Denn dieser Aspekt hängt entscheidend davon ab, mit welchem Kreditversicherer oder welcher Factoring-Partner Sie zusammenarbeiten.  Häufig geht der eine Anbieter Risiken ein, von denen der andere sich bereits verabschiedet hat oder umgekehrt. Diese Entwicklungen haben wir im Visier und sorgen für Aufklärung und Transparenz. Eine Vielzahl von Kriterien müssen berücksichtigt werden, um die Leistungsfähigkeit von Kreditversicherern oder Factoring-Gesellschaften richtig zu beurteilen und die richtige Wahl zu treffen. Hat man diese Wahl einmal getroffen, so können sich die Parameter in einem sich wandelnden ökonomischen Umfeld allerdings verändern und plötzlich wäre ein anderer Kreditversicherer der bessere.

Wir verhandeln für Sie nicht nur die Konditionen, sondern behalten vielmehr das umfangreiche Leistungsspektrum der Anbieter im Visier, um Sie permanent bedarfsorientiert zu begleiten.

Hierzu bedarf es genauester Kenntnis sowohl der IT-Branche als auch der Versicherungsbranche. TPSH group kennt beide Seiten seit über 15 Jahren und bringt die häufig entgegengesetzten Interessen auf einen Nenner. Wir verfügen über ein enges Netzwerk und die notwendigen Kenntnisse, um branchentypische Probleme in komplexen Kreditversicherungs- oder Finanzierungsprogrammen zu lösen.

Kommen wir auf die Konditionen zurück. Ein schnell angenommenes Angebot zu günstigsten Konditionen kann sich als fataler Fehler herausstellen, wenn nachträglich wichtige Kunden nicht versicherbar sind. Wir wissen, welche Anbieter grundsätzlich welche Risikopolitik betreiben und können dies für Sie exakt einschätzen. Das erspart Ihnen unangenehme Überraschungen, die häufig mit wirtschaftlichen Konsequenzen verbunden sind. Sind zum Beispiel Finanzierungen an Deckungen gekoppelt, so kann sehr schnell ins Wanken geraten.

Da wir Ihre Interessen vertreten, verhandeln wir nicht nur bestmögliche Konditionen, sondern tragen ebenso Sorge um ausreichende Deckungssummen, nicht nur für Ihre Kunden, sondern auch für Ihre Lieferanten. Bedenken Sie, dass Sie lieferantenseitig nicht nur mit Ihrem aktuellen Kreditversicherer, sondern gerade auch mit allen anderen Kreditgebern Gespräche führen sollten. Diese Gespräche bereiten wir gerne professionell mit Ihnen vor und unterstützen oder vertreten Sie in diesen.

Login form